Saisonauftaktfeier: Neues Team, neues Trikot und ganz viel SCC JUNIORS

Einen Abend ganz im Zeichen der SCC JUNIORS erlebten die rund 160 Gäste bei der traditionellen Saisonauftaktfeier der BR Volleys im Park Inn Alexanderplatz. Nicht nur, dass die feierliche Gala die Nachwuchsarbeit des Deutschen Meisters thematisch in den Mittelpunkt rückte, die Kids durften auch gemeinsam mit dem Profiteam das neue ERIMA Heimtrikot für die Saison 2017/18 vorstellen.

2017-10-05

Foto: Eckhard Herfet


In anderen Räumlichkeiten, aber genauso feierlicher Atmosphäre, begrüßten der BR Volleys Manager Kaweh Niroomand und Berlin Recycling GmbH Geschäftsführer Jürgen Richlitzki die Sponsoren, Förderer und Freunde im Ballsaal "Döblin" des Partnerhotels. Diese bekamen als Höhepunkt des Abends die neuen Heimtrikots des Ausrüsters ERIMA von einem Team der SCC JUNIORS präsentiert. Zuvor stellten Kapitän Robert Kromm und Nachwuchsbotschafter Egor Bogachev in einem exklusiven Video die neue Spielkleidung vor.

Das Heimtrikot der Berliner hat auch 2017/18 in den Vereinsfarben Orange, Schwarz und Weiß einen hohen Wiedererkennungswert und knüpft damit perfekt an die Vorgängermodelle an. Auf orangenem Grund wertet das leicht angedeutete Rallye-Streifen-Muster den traditionellen Look der BR Volleys auf. Besondere Akzente setzt der Ausrüstungspartner ERIMA durch die integrierte Silhouette des Berliner Fernsehturms sowie den Leitspruch des Hauptstadtclubs "Volleyball im WELTSTADTformat", der im Kragen eingearbeitet ist (Fanshop: http://bit.ly/BRV_Heimtrikot_1718 ).

Vor der Trikot- und Teampräsentation standen die SCC JUNIORS, die Nachwuchsabteilung der BR Volleys, im Zentrum des Geschehens. Gemeinsam resümierten die Podiumsgäste nicht nur über die erfolgreiche Initiative „Zeichen setzen für den Nachwuchs!“ und das große Sommercamp, sondern richteten den Blick in die Zukunft. Niroomand stellte das, auf Initiative des Deutschen Meisters entwickelte, Gesamt-Berliner-Nachwuchskonzept vor und formulierte die Vision, „dass wir in fünf Jahren wieder sagen können, unsere Nationalmannschaft hat einen großen Erfolg gefeiert und es standen abermals vier bis sechs Berliner auf dem Spielfeld!“

Nach den Feierlichkeiten liegt der Fokus der Hauptstädter nun auf dem Sportlichen, denn schon am Sonntag (08. Okt) geht es für das Team von Coach Luke Reynolds beim Volleyball Supercup um den ersten Titel der neuen Saison – dann bereits im neuen ERIMA Trikot. Zehn Tage später folgt der Heimspielauftakt gegen den TSV Herrsching (18. Okt) – und wie der Moderator des Abends, Karsten Holland, mit einem Augenzwinkern hinwies: „Noch gibt es Resttickets“: http://bit.ly/Tickets_BRVvsHER

Der Saisonbeginn im Überblick:

08. Oktober                Volleyball Supercup | BR Volleys vs. VfB Friedrichshafen
14. Oktober                Bundesligastart | SWD powervolleys Düren vs. BR Volleys
18. Oktober                Heimspielauftakt | BR Volleys vs. TSV Herrsching

Sportdeutschland.TV zeigt den Volleyball Supercup im Livestream.