Kombiticket für die Königsklasse

Es sind die ganz besonderen Abende im Volleyballtempel, wenn die BR Volleys sich mit den besten Mannschaften Europas messen. In dieser Saison müssen die Fans des Hauptstadtclubs jedoch bis zum Januar 2018 warten, bis die Königklasse nach Berlin kommt. Für die drei attraktiven Heimspiele in der Gruppenphase gibt es ab sofort das Champions-League-Kombiticket zum Vorzugspreis!

2017-12-12

Foto: Eckhard Herfet


Zenit Kazan (RUS), Jastrzebski Wegiel (POL) und Spacers Toulouse (FRA) heißen die europäischen Hochkaräter, die das Team von Coach Luke Reynolds in dieser Spielzeit in der Max-Schmeling-Halle empfängt. Nach dem misslungenen Start bei Jastrzebski (0:3) und dem schweren Auswärtsspiel in Kazan (21. Dez um 17.00 Uhr) brennen die Berliner auf ihre Heimspielpremiere gegen die Franzosen aus Toulouse (17. Jan) und die beiden weiteren Matches vor eigenem Publikum gegen die „Russischen Riesen“ (14. Feb) sowie die Polen, trainiert vom Ex-BR Volleys Coach Mark Lebedew (28. Feb).

Wen diese hochklassigen Heimspiele auf internationaler Bühne ganz besonders reizen, der kann sich für nur 50 EUR (erm. 41 EUR) das neue CL-Kombiticket in der Sitzplatzkategorie 1 für die Matches der Gruppenphase sichern. Dieses bietet dreimal europäischen Spitzensport mit bester Sicht auf das Spielgeschehen.

Die Champions-League-Heimspiele 2018:

17. Jan | 19.30 Uhr | Champions League | BR Volleys vs. Spacers Toulouse (FRA)
14. Feb | 19.30 Uhr | Champions League | BR Volleys vs. Zenit Kazan (RUS)
28. Feb | 20.00 Uhr | Champions League | BR Volleys vs. Jastrzebski Wegiel (POL)

Das Champions-League-Kombiticket ist <<< HIER >>> erhältlich!