Sömmeringhalle

Unsere alte Heimat

Die Sömmeringhalle war lange Zeit die Heimspielstätte der BERLIN RECYCLING Volleys. Der Gebäudekomplex wurde am 31. Oktober 1964 als damals größte Sporthalle in West-Berlin eröffnet und entwickelte sich über die Jahrzehnte zur Heimat vieler Sportvereine, insbesondere des SC Charlottenburg. Hier feierten die Volleyballer des SCC große Erfolge wie beispielsweise die drei Meisterschaften 1993, 2003 und 2004 sowie drei unvergessene Spielzeiten in der CEV Champions League.

 

anfahrt soemmering-bild01   anfahrt soemmering-bild02   anfahrt soemmering-bild03

 


Sömmeringstraße 29, 10589 Berlin >>> Anreiseskizze als Download