Ein Derby im Viertelfinale

Berlin-Brandenburg darf sich auf ein stimmungsvolles Derby im Viertelfinale des DVV-Pokals freuen. Die BR Volleys gastieren am 25. November um 16.00 Uhr auswärts in der Landkost-Arena Bestensee bei den Netzhoppers SolWo Königspark KW. Ein aus Fan-Sicht „Goldenes Händchen“ bewies Peter Große am Sonntagabend im Zuge der von Tassilo Bade moderierten Auslosung im Berliner VBL-Center. Die Beiden werden in dieser Saison auch regelmäßig als Kommentatoren bei ausgewählten BR Volleys Heimspielen im Einsatz sein.

2018-11-04 2

Foto: BR Volleys


Im DVV-Pokal Viertelfinale 18/19 stehen ausschließlich Erstligisten, die auf der „Road to Mannheim“ weiter vorankommen wollen. Während die BR Volleys sich bereits am Samstag mit einem glatten 3:0-Erfolg gegen die TGM Mainz-Gonsenheim für diese Runde qualifizierten, landeten die Netzhoppers am Sonntagnachmittag einen überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen den Pokalfinalsiten des Vorjahres, die Volleyball Bisons Bühl.

Auch in der Landkost-Arena Bestensee wird sich Berlins Volleyballteam Nr. 1 auf seine treuen Fans verlassen können und hofft auf den Halbfinaleinzug, um die Chance auf das große Pokalfinale am 24. Februar 2019 in Mannheim zu wahren.

Das DVV-Pokal-Viertelfinale im Überblick:

24.11.2018 | Samstag | 19.00 Uhr | Helios Grizzlys Giesen vs. SWD powervolleys Düren
24.11.2018 | Samstag | 19.00 Uhr | WWK Volleys Herrsching vs. VfB Friedrichshafen
25.11.2018 | Sonntag | 16.00 Uhr | United Volleys Frankfurt vs. SVG Lüneburg
25.11.2018 | Sonntag | 16.00 Uhr | Netzhoppers SolWo Königspark KW vs. Berlin Recycling Volleys

 


„10 Jahre | 10 Highlights“
Das Ticket für die Jubiläumssaison: http://bit.ly/brv_saisonkarte_18_19

2018-09-20-banner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok