VNL: Wieder nur ein Sieg

Zum Abschluss der zweiten Volleyball Nations League Woche haben die DVV-Männer mit 0:3 (20-25, 20-25, 16-25) gegen Australien verloren. Mit nunmehr 2:4-Siegen und fünf Punkten steht das deutsche Team nach sechs Spieltagen auf dem 11. Tabellenplatz. Nächster Spielort vom 14. bis 16. Juni ist die französische Stadt Cannes, in der Deutschland auf Frankreich, die USA und Argentinien trifft.


2019-06-11

Foto: FIVB


Die Volleyball Nations League 2019 ist für die DVV-Männer weiterhin eine Achterbahnfahrt. Zwei kämpferisch starke Auftritte wurden an den ersten zwei Tagen in Ottawa (CAN) mit insgesamt drei Punkten belohnt. Nach dem knappen 3:2-Sieg (25-20, 16-25, 26-28, 26-24, 15-9) gegen Serbien musste sich das deutsche Team gegen Gastgeber Kanada erneut über fünf Sätze beweisen, dort aber mit 2:3 (25-23, 27-29, 18-25, 25-23, 12-15) geschlagen geben. Die klar schwächste Leistung mündete dann am Sonntag in einer deutlichen Niederlage gegen die australischen “Volleyroos“. Damit ist das Final-Six-Turnier aktuell in weite Ferne gerückt.

Alle weiteren Informationen und Termine zur VNL findet man hier: https://www.volleyball.world/en/vnl

Alle Spiele der Volleyball Nations League sind in diesem Sommer mit einem kostenpflichtigen Abonnement auf https://www.volleyballworld.tv/home zu sehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok