VNL: Kein Erfolg in Woche drei

In Cannes blieb die deutsche Nationalmannschaft am Wochenende ohne Sieg. Nach Niederlagen gegen Frankreich und die USA setzt es zum Abschluss von Woche drei ein knappes 2:3 gegen Argentinien. In der Tabelle bleibt Deutschland mit 2:7-Siegen (6 Punkte) auf dem 14. Platz. Nächster VNL-Halt ist die brasilianische Stadt Cuiaba, in der vom 21.-23. Juni Russland, Brasilien und Bulgarien auf das deutsche Team warten.


2019-06-17

Foto: FIVB


Das deutsche Team hatte es an der Côte d’Azur mit zwei Turnierfavoriten zu tun. Sowohl am Freitag gegen Frankreich (1:3 - 26:24, 20:25, 19:25, 20:25) also auch am Samstag gegen die US-Amerikaner (1:3 - 22:25, 25:21, 19:25, 20:25) reichte es nur zu einem Satzgewinn. Am Sonntag gegen Argentinien (2:3 - 19:25, 25:23, 25:23, 23:25, 10:15) war es dann ein Satz mehr und damit zumindest ein Punktgewinn. Moritz Reichert & Co setzen ihre Reise rund um den Globus in Woche vier in Brasilien fort.

Alle weiteren Informationen und Termine zur VNL findet man hier: https://www.volleyball.world/en/vnl

Alle Spiele der Volleyball Nations League sind in diesem Sommer mit einem kostenpflichtigen Abonnement auf https://www.volleyballworld.tv/home zu sehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok