Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Pflichtaufgabe oder Stolperstein

So 29.08.2010
Als im Mai überraschend die Fusion des VV Leipzig mit dem VC Markranstädt bekannt gegeben wurde, sorgte dies im benachbarten Delitzsch für helle Aufregung. Durch den Zusammenschluss war nämlich ein zusätzlicher Bundesligaplatz frei geworden, den die Delitzscher im Relegationsturnier kurz zuvor noch knapp verpasst hatten.

Nun startet der "Gymnasiale Sportverein Ehrenberg" erstmals in Deutschlands Eliteliga und feiert am kommenden Sonntag seine Heimpremiere gegen den SCC BERLIN.

Beim Saisonauftakt blieben die Delitzscher gegen Vizemeister Evivo Düren zuletzt chancenlos. Im Rheinland musste sich der Liganeuling klar mit 0:3 (16, 17, 21) geschlagen geben. "Düren ist von der individuellen Klasse seiner Spieler einfach besser", analysierte GSVE-Trainer André Quasdorf sachlich. Und sein Teamchef Frank Pietzonka fügte hinzu, "Solche Spiele kann man im Training nicht simulieren. Hier bekommst du deine Schwächen aufgezeigt, die du dann im Training angehen kannst." Und deshalb kommt ihm, dem Teamchef und seinen Spielern der SCC BERLIN als nächste Herausforderung gerade recht.

Doch auch der Saisonstart der Hauptstädter verlief nicht optimal, beim Moerser SC unterlag der SCC knapp mit 2:3. Umso wichtiger ist für das Team um Trainer Michael Warm jetzt ein Erfolgserlebnis. "In dieser Woche haben wir zum ersten Mal komplett trainieren können und ich hoffe, das bleibt jetzt erst mal so. Am Wochenende wollen wir - wenn auch mit einwöchiger Verspätung - die ersten Punkte einfahren." Gleichzeitig warnt der Coach aber davor, den Gegner zu unterschätzen: "Das Team aus Delitzsch ist zwar Aufsteiger, wird sich bei seiner Bundesliga-Heimpremiere dem Publikum jedoch hoch motiviert präsentieren wollen." Indes nimmt SCC-Manager Kaweh Niroomand sein Team in die Pflicht: "Unsere Mannschaft muss über Spielpraxis zusammen wachsen. Nach der Auftaktniederlage ist es wichtig, dass das Spiel gewonnen wird."

Anpfiff ist am Sonntag (24.09.) um 15 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Delitzsch.

News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal