Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Erster Saisonsieg perfekt

So 29.08.2010
Wie schon das Auftaktmatch gegen Moers, so glich auch die gestrige Partie des SCC BERLIN VOLLEYBALL gegen Aufsteiger GSVE Delitzsch einer Achterbahnfahrt. Zwei Sätze dominierten die Hauptstädter den Liganeuling fast nach Belieben, in den anderen beiden Durchgängen fand man auf dessen Kampfkraft nur selten die richtige Antwort. Letztendlich feierten die Berliner aber mit dem 3:1 (25:14, 22:25, 25:15, 26:24) verdientermaßen ihren ersten Saisonsieg.

Von Beginn an präsentierte sich das SCC-Team ebenso motiviert wie konzentriert. Kapitän Jaro Skach zog im Zuspiel geschickt die Fäden und setzte seine Angreifer immer wieder erfolgreich in Szene. Auf diese Weise ging der erste Durchgang klar und deutlich an den Favoriten, was die Liganeulinge aus Sachsen aber wenig zu schockieren schien. Unterstützt von 600 lautstarken Zuschauern kämpfte sich der Aufsteiger zum umjubelten Satzausgleich und damit zurück in die Partie.

Anschließend waren es aber wieder die Berliner, die das Spielgeschehen bestimmten. Insbesondere gegen die Schnellangriffe über Spirovski, die hammerharten Aufschläge von Böhme und die aufmerksame SCC-Blockarbeit fanden die Gastgeber keine Mittel. Konsequenz war abermals ein deutlicher Satzgewinn für das Team von Trainer Michael Warm. Auch im Folgedurchgang konnten sich dessen Schützlinge mit ihrer druckvollen Spielweise bis auf 22:16 absetzen und sahen schon wie die sicheren Sieger aus, als noch einmal das Kämpferherz der Delitzscher erwachte. Beim Stand von 23:23 war die Partie plötzlich wieder offen. Und so kam der Block von SCC-Captain Jaro Skach zum 26:24 einer Erlösung gleich.

Auch wenn der Sieg für die Berliner als verdient bezeichnet werden kann, hätte sich ein Tie-break durchaus zu einer Nervenschlacht entwickeln können. "Wir haben über zwei Sätze sehr gut gespielt, mit den anderen beiden können wir nicht zufrieden sein. Jetzt sind wir aber erst einmal froh, den ersten Saisonsieg eingefahren zu haben.", resümierte ein sichtlich erleichterter Michael Warm, verteilte aber gleichzeitig Komplimente an den Gastgeber, "Einen derartig kampfstarken Gegner habe ich nur selten erlebt.", so der SCC-Coach.

Auf ihn und sein Team wartet nun am kommenden Sonntag mit dem Derby gegen den VC Olympia Berlin das erste Heimspiel der Saison (01. Oktober, 16 Uhr, Sömmeringhalle).

News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal