Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

SCC gegen "Aufsteiger der Stunde"

So 29.08.2010
Nach den zwei schweren Begegnungen gegen die Champions-League-Teilnehmer aus Düren und Friedrichshafen treffen die Volleyballer des SCC BERLIN am kommenden Sonntag (22.10. / 16 Uhr / Sömmeringhalle) auf das Überraschungsteam der bisherigen Bundesliga-Saison, die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen.

Betrachtet man die Entwicklung der letzten Jahre, gab es nur wenige Aufsteiger, die sich dauerhaft in Deutschlands Eliteklasse etablieren konnten. Auch in der letzten Saison mussten mit Essen, Oststeinbek und Rüsselsheim drei Neulinge direkt wieder den Weg in die Zweitklassigkeit antreten. Ähnliches prophezeiten viele Fachleute den Netzhoppers KW, doch das Team aus dem Berliner Umland belehrte bisher alle Skeptiker eines Besseren. Mit drei Siegen aus sechs Spielen hat die Mannschaft von Trainer Matthias Münz alle Erwartungen weit übertroffen.

"Die Netzhoppers werden am Sonntag vor Selbstvertrauen strotzen und können befreit aufspielen", beschreibt SCC-Coach Michael Warm die mentale Ausgangsituation der Partie, wohl wissend, dass der durchwachsene Saisonstart des SCC nicht spurlos am Nervenkostüm seiner Schützlinge vorüber gegangen ist: "Die Spieler wissen, dass man im Leistungssport selten Zeit geschenkt bekommt, dennoch können wir immer nur einen Schritt nach dem anderen gehen." In dieser Situation setzt der Trainer auch auf die Unterstützung der Berliner Volleyballfans: "Wir als Team wünschen uns, dass unsere Fans diesen Weg mit uns gemeinsam gehen und uns weiterhin den Rücken stärken".

Auch Teammanager Matthias Klee weiß um die Bedeutung der SCC-Fangemeinde: "Gerade in der Anfangszeit, in der das Team erst zusammen wachsen und Selbstvertrauen aufbauen muss, ist es wichtig, dass unsere Jungs spüren, dass wir alle hinter ihnen stehen und an diese Mannschaft glauben." Und Michael Warm fügt hinzu: "Wir haben auch in dieser Woche wieder sehr hart gearbeitet, am Sonntag wollen wir unseren Zuschauern zeigen, dass wir das bessere Team sind."

News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal