Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

"Wir wollen ins Finale!"

So 29.08.2010
Um diese Zielvorgabe ihres Trainers Michael Warm in die Tat umsetzen zu können, müssen die Volleyballer des SCC BERLIN am Freitagabend (29.12. / 19 Uhr / Sömmeringhalle Charlottenburg) im Halbfinale des DVV-Pokals mit dem Vorjahresfinalisten Moerser SC aber erst noch einen schweren Brocken aus dem Weg räumen.

"Mit Moers treffen wir auf einen Gegner, der zurzeit in Höchstform spielt und im Laufe der Saison schon für einige Paukenschläge sorgte", meint SCC-Manager Kaweh Niroomand. Die Spielstärke des Kontrahenten bekamen die Berliner bereits beim Bundesliga-Auftakt im September zu spüren, als das SCC-Team in Moers mit 2:3 unterlag. Und auch im DVV-Pokal sorgten die "Adler" zuletzt für Furore, als sie gegen namhafte Gegner wie die SG Eltmann (Achtelfinale - 3:0) und vor allem Vizemeister evivo Düren (Viertelfinale - 3:1) im bisherigen Wettbewerb nur einen Satz abgaben.

"Wir wissen, dass wir uns seit der Niederlage in Moers gesteigert haben und bauen am Freitag vor allem auf die Unterstützung unseres tollen Publikums", gibt sich SCC-Coach Michael Warm dennoch optimistisch. Seine Schützlinge sind alle gut aus der kurzen Weihnachtspause zurückgekehrt und stehen seit gestern wieder voll im Training. "Endlich hat uns das Losglück mal wieder ein Heimspiel im Pokal beschert. Diesen Heimvorteil wollen wir nutzen und gemeinsam mit unseren Fans den Traum vom großen Endspiel wahr werden lassen", blickt auch SCC-Geschäftsführer Günter Trotz dem Match am Freitag positiv entgegen.

Der zweite Teilnehmer des Pokalfinales in Halle/Westfalen am 4. März 2007 wird in der Partie zwischen dem VfB Friedrichshafen und dem VC Leipzig am Samstagabend ermittelt.

Noch ein wichtiger Hinweis für die Berliner Volleyballfans: Aufgrund der Vorschriften des Deutschen Volleyball-Verbandes besitzen Jahres- oder Freikarten für den DVV-Pokal keine Gültigkeit. Als nachträgliches Weihnachtsgeschenk macht der SCC seinen Anhängern aber ein ganz besonderes Angebot: die Inhaber von Saisonkarten können beim Halbfinale gegen den Moerser SC zum ermäßigten Preis von 3,- Euro dabei sein.

News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal