Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

SCC und Michael Warm gemeinsam in die Zukunft

So 29.08.2010
Der SCC BERLIN und Trainer Michael Warm werden ihre Zusammenarbeit für zwei weitere Jahre fortsetzen.

Warm war zu Beginn der Saison 2005/06 vom Posten des Junioren-Bundestrainers zum SCC gewechselt und hatte Berlins Volleyball-Team Nr. 1 in seiner ersten Saison als Cheftrainer zur Bronzemedaille geführt. Auch in diesem Jahr stehen die Hauptstädter wieder im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft und führen hier in der "best of three"-Serie gegen Vizemeister Evivo Düren momentan mit 1:0. Das Rückspiel findet am kommenden Mittwoch (18. April) um 19 Uhr in der Charlottenburger Sömmeringhalle statt. Mit einem weiteren Sieg würde für den SCC der Traum vom ersten Finaleinzug seit drei Jahren in Erfüllung gehen.

"Der Überraschungserfolg von Düren hatte allerdings keinen Einfluss auf die Vertragsverlängerung, diese war bereits vorher beschlossene Sache", sagt Kaweh Niroomand. "Nachdem zum Saisonbeginn ein personeller Umbruch innerhalb unserer Mannschaft notwendig geworden war, hat das Team unter Führung von Michael Warm eine gute Entwicklung genommen. Wir glauben, damit den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt zu haben und wollen den eingeschlagenen Weg gemeinsam mit dem Trainer fortsetzen", so der SCC-Manager.

Auch der 39jährige Coach blickt optimistisch in die Zukunft: "Ich fühle mich hier in der Hauptstadt sehr wohl, beim SCC besitze ich optimale Arbeits- und Trainingsbedingungen. Ich habe ein gutes Gefühl, gemeinsam mit Kaweh Niroomand noch viel für den Volleyballsport in Berlin bewegen und erreichen zu können."

News teilen

Aktuelle News

  • Termine & Tickets für Playoffs gegen Ankara
    CEV Champions League
  • BR Volleys setzen Champions-League-Reise fort
    Ein perfekter Abend
  • Tag der Entscheidung in der Königsklasse
    CEV Champions League
  • Termine für die Zwischenrunde – Tickets für den Auftakt
    Tickets
  • Hochspannung vor dem Gruppenfinale
    CEV Champions League
  • Comeback und Abschied
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht
  • Kür im Sportforum
    Volleyball Bundesliga
  • Der Linkshänder ist Nummer Fünf
    HALL OF FAME
  • Emotionales Feuerwerk
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht
  • Duell der Pokalfinalisten
    Volleyball Bundesliga