Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Der Traum ist ausgeträumt

So 29.08.2010
Während der letzten acht Tage träumten die Spieler und Fans des SCC BERLIN einen gemeinsamen Traum - den vom Finale um die Deutsche Volleyball Meisterschaft.

Als Außenseiter in die Halbfinalserie gegen Evivo Düren gegangen, überzeugten die Hauptstädter mit leidenschaftlichen Auftritten und verlangten dem favorisierten Vizemeister alles ab. Die ersten beiden Begegnungen, die an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten waren, gewann jeweils die Gastmannschaft mit 3:2. Und so kam es am heutigen Samstagabend zum dritten und entscheidenden Aufeinandertreffen.

Anschließend entwickelte sich die Partie zu einem hochklassigen Schlagabtausch. Beide Kontrahenten agierten mit offenem Visier. Jeder Ballwechsel war hart umkämpft und jeder Punkt wurde frenetisch bejubelt. Bis zum Satzende konnte sich keines der beiden Teams absetzen. Beim Stand von 25:25 unterliefen den Hauptstädtern allerdings zwei Eigenfehler, was die 2:0 Führung für Evivo bedeutete und den Dürener "Hexenkessel" fast zum Überkochen brachte.

Damit war der Widerstand des SCC gebrochen. Nach einer 10minütigen Satzpause konnten die Berliner nicht mehr an die bis dahin gezeigte Leistung anknüpfen und ergaben sich ihrem Schicksal. Den Sieg und den damit verbundenen Finaleinzug vor Augen spielten sich die Dürener - angetrieben von der großartigen Kulisse - in einen wahren Rausch und ließen dem Gast aus der Hauptstadt beim 25:19 keine Chance mehr.

Nach der ersten Enttäuschung über den verpassten Finaleinzug gewann SCC-Coach Michael Warm der Niederlage aber schon wieder etwas Positives ab: "Ich denke, wir haben dem Favoriten während der letzten acht Tage einen großartigen Kampf geliefert. Natürlich sind wir traurig, dass der Traum vom Finale nun ausgeträumt ist, dennoch bin ich stolz darauf, wie sich meine Mannschaft hier präsentiert hat."

Nun wollen sich Warm und seine Schützlinge in der "best of three"-Serie um Platz 3 gegen den TSV Unterhaching zumindest die Bronzemedaille sichern:
Hinspiel: 28. April / Samstag / 19.00 Uhr / in Berlin
Rückspiel: 01. Mai / Dienstag / 19.30 Uhr / in Unterhaching
mögliches Entscheidungsspiel: 06. Mai / Sonntag / 16.00 Uhr / in Berlin


News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal