Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Auftakt nach Maß

So 29.08.2010
Mit einem souveränen 3:0 (25:16, 25:20, 25:19) Erfolg beim EnBW TV Rottenburg sind die Volleyballer des SCC BERLIN am Samstagabend erfolgreich in das neue Jahr und die Bundesliga-Rückrunde gestartet.

Die 2.200 Zuschauer in der Tübinger Paul-Horn-Arena erlebten einen Blitzstart der Berliner. Schon nach vier Ballwechseln sah sich TVR-Coach Müller-Angstenberger zu seiner ersten Auszeit gezwungen, die allerdings nicht den gewünschten Effekt erzielte, denn auch in der Folgezeit fand seine Mannschaft keine Mittel gegen das druckvolle Spiel der Berliner. Über die Stationen 8:4 und 16:9 steuerte das SCC-Team dem deutlichen 25:18 Satzerfolg entgegen.

{phpfile}_adsingle/affiliate/google/adsense__cd_sccberlin__contentad2.php{/phpfile}Auch in der Folgezeit bestimmte der Vizemeister die Szenerie. Aus einer stabilen Annahme heraus entwickelte Kapitän Jaroslav Skach ein variables Angriffsspiel, dessen Druck die Rottenburger nicht standhalten konnten. Insbesondere aus dem Rückraum punkteten Jiri Popelka und Mark Dodds immer wieder spektakulär. Und auch wenn die Gastgeber zu keinem Zeitpunkt aufsteckten, waren die Berliner stets das dominierende Team und ließen keinen Zweifel daran aufkommen, wer an diesem Abend das Parkett als Sieger verlassen würde. Mit 25:20 und 25:19 gingen auch die nächsten beiden Sätze an den SCC, der damit nach nur 75 Spielminuten den ersten Sieg des neuen Jahres feiern konnte.

Entsprechend zufrieden zeigte sich SCC-Trainer Michael Warm nach der Partie: "Jaro hat unser Team heute sehr diszipliniert und effektiv zum Erfolg geführt. Außerdem haben wir im Aufschlag gut gearbeitet. Nicht zu viel Risiko, aber trotzdem stets mit ausreichend Druck, um im Block zu punkten. Der Sieg war nie in Gefahr." Einen Hautgrund für den Erfolg sieht der Coach in der Arbeit der letzten Tage: "Wir haben in dieser Woche sehr hart trainiert und gerade in den letzten Tagen hat sich immer deutlicher eine Stammsechs herauskristallisiert. Das war für unser Team sicher sehr wichtig."

News teilen

Aktuelle News

  • Sechs Topspiele in der Zwischenrunde
    Volleyball Bundesliga
  • Termine & Tickets für Playoffs gegen Ankara
    CEV Champions League
  • BR Volleys setzen Champions-League-Reise fort
    Ein perfekter Abend
  • Tag der Entscheidung in der Königsklasse
    CEV Champions League
  • Termine für die Zwischenrunde – Tickets für den Auftakt
    Tickets
  • Hochspannung vor dem Gruppenfinale
    CEV Champions League
  • Comeback und Abschied
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht
  • Kür im Sportforum
    Volleyball Bundesliga
  • Der Linkshänder ist Nummer Fünf
    HALL OF FAME
  • Emotionales Feuerwerk
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht