Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Die Charakterprüfung

So 29.08.2010
Die Volleyballer des SCC BERLIN stehen am Sonntag (25. Okt / 16.00 Uhr) beim Auswärtsspiel in Bottrop schon früh in der Saison unter Druck. Um den Kontakt zur Spitzengruppe der Bundesliga nicht abreißen zu lassen, muss die Mannschaft von Trainer Andrej Urnaut gewinnen.

Vor Saisonbeginn hätte man einen Sieg gegen den Aufsteiger durchaus als Pflichtaufgabe betrachten können. Doch die Ergebnisse der letzten Wochen zeigen, dass sich die Liga in diesem Jahr noch ausgeglichener präsentiert und Überraschungen an der Tagesordnung sind.

Für einige davon sorgte Berlins Volleyballteam Nr 1 selbst. Dem erfolgreichen und in dieser Form nicht zu erwartenden Saisonauftakt in Düren folgten bei der Heimpremiere gegen Rottenburg und dem Auswärtsauftritt in Wuppertal zwei knappe Tie-break Niederlagen gegen vermeintliche Außenseiter.

In dieser Rolle dürften sich auch die RWE Volleys Bottrop wohl fühlen, die als einer der stärksten Aufsteiger der letzten Jahre gelten. Mit Joram Maan (Moerser SC), Tim Elsner (Evivo Düren) und Thomas Kröger (VfB Friedrichshafen) gelang es Manager Wolfgang Donat, namhafte Zugänge von Spitzenclubs der Liga zu verpflichten. Entsprechend selbstbewusst traten die Bottroper bisher auf. Bei den Wuppertal Titans, denen der SCC bekanntlich zuletzt unterlegen war, gab es einen deutlichen 3:0 Auswärtssieg und auch bei den Netzhoppers KW präsentierte man sich am vergangenen Wochenende stark, unterlag erst nach ausgeglichenem Spielverlauf knapp mit 1:3. In beiden Spielen sorgte ein weiterer Bottroper Neuzugang für Furore. Jean Merlin Nziemi aus Kamerun spielte lange Zeit in Frankreichs Eliteliga Pro A, wurde dort mehrfach als bester Angreifer ausgezeichnet und belegt mit durchschnittlich 5,86 Punkten pro Satz momentan Platz zwei in der Top-Scorer-Statistik der Deutschen Volleyball Liga.

Nun fiebert der Neuling aus dem Ruhrpott dem Heimspiel gegen den SCC entgegen. "Wir haben Wuppertal klar geschlagen, die Wuppertaler besiegen Berlin, da ist für uns was drin", gibt sich Manager Donat optimistisch. Bei den Hauptstädtern ist man sich der Bedeutung der bevorstehenden Auswärtsaufgabe bewusst. "Wir wollen in Bottrop unser wahres Leistungsvermögen zeigen und in die Erfolgsspur zurück finden", sagt SCC-Manager Kaweh Niroomand. "Unsere Mannschaft muss ihr Selbstvertrauen wieder erlangen und dabei helfen natürlich nur Siege!" Das Spiel in Bottrop stellt für das SCC-Team also die erste wirkliche Charakterprüfung in dieser Saison dar.

News teilen

Aktuelle News

  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal
  • Asse-Aktion ermöglicht mehr als 17.000 Euro für drei Berliner Nachwuchsprojekte
    ZEICHEN SETZEN
  • BR Volleys Team komplett
    Kader 2022/23
  • Der "Krieger" sagt „Au revoir“
    Kadernews