Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Das junge Derby

So 29.08.2010
Sechsmal trafen der SCC BERLIN und die Netzhoppers KW in der Geschichte der Volleyball-Bundesliga bisher aufeinander, sechsmal gewann das Team aus der Hauptstadt. Am 05. Dez (19 Uhr) kommt es nun in der Max-Schmeling-Halle zur Neuauflage des Berlin-Brandenburg-Derbys.

Das spannendste Duell der Derbygeschichte fand vor fast genau einem Jahr, am 07. Dez 2008 in der Landkost-Arena in Bestensee statt. Damals erlebten die 680 Zuschauer ein dramatisches Match und zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Die Gastgeber führten bereits mit 2:1-Sätzen, doch Berlins Volleyballteam Nr 1 bewies Moral, drehte die Partie und konnte das Feld als 3:2-Sieger verlassen. Maßgeblichen Anteil an diesem Ergebnis hatte Aleksandar Spirovski: "Die Netzhoppers haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert. Besonders beim letzten Derby in Königs Wusterhausen hatten wir auch ein wenig Glück", erinnert sich der serbische Diagonalangreifer.

Das Rückspiel am 18. Mär 2009 vor der stimmungsgewaltigen Kulisse von 2.030 Zuschauern in der traditionsreichen Sömmeringhalle verlief wesentlich einseitiger und entwickelte sich zu einer klaren 3:0-Angelegenheit für die Hauptstädter. Nur im ersten Satz konnten die Gäste aus Königs Wusterhausen mithalten (25:20), danach dominierte der SCC das Spielgeschehen (25:8 und 25:13). Netzhoppers-Coach Mirko Culic sprach damals enttäuscht von einem "Versagen in allen Bereichen".

Nun dürfen sich die Volleyballfans in Berlin und Brandenburg auf eine Neuauflage des Derbys freuen. Die Tabellenkonstellation verspricht Spannung pur. Beide Teams sind punktgleich und wollen sich mit einem Sieg weiter an die Spitzengruppe der Liga heran arbeiten. Und auch der Rahmen kündigt ein außergewöhnliches Sportevent an: Erstmals findet das Derby in der Max-Schmeling-Halle, Berlins neuem "Volleyballtempel" statt.

Ergebnisse der bisherigen B-B-Derbys aus Sicht des SCC:
18.03.2009
Bundesliga
heim
3:0
07.12.2008 Bundesliga auswärts 3:2
13.01.2008 Bundesliga heim 3:1
09.10.2007 Bundesliga auswärts 3:0
24.02.2007 Bundesliga auswärts 3:0
22.10.2006 Bundesliga heim 3:0



Informationen zum "Derby" am 05. Dezember

Tickets können HIER... einfach gebucht und direkt ausgedruckt werden, oder auch telefonisch unter 01805 288 244 (Euro 0,14 / Min), sowie an der Max-Schmeling-Halle und an allen TiXOO-Vorverkaufskassen erworben werden.

Die Ticketpreise für Block D und E (jeweils Reihe 7-13) in der Max-Schmeling-Halle (beste Sicht garantiert) betragen 10,00 Euro, ermäßigt 7,00 Euro. Diese Plätze können fest gebucht werden. In allen anderen Blöcken existiert freie Platzwahl. Hier betragen die Ticketpreise 8,00 Euro bzw. ermäßigt 5,00 Euro.

Die Kassenöffnung erfolgt um 17.00 Uhr, der Einlass in die Arena ab 17.30 Uhr.


News teilen

Aktuelle News

  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal
  • Asse-Aktion ermöglicht mehr als 17.000 Euro für drei Berliner Nachwuchsprojekte
    ZEICHEN SETZEN
  • BR Volleys Team komplett
    Kader 2022/23
  • Der "Krieger" sagt „Au revoir“
    Kadernews