Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

BR Volleys siegen in Friedberg

Mo 10.09.2012

Der Deutsche Meister BERLIN RECYCLING Volleys hat den ersten Test der neuen Saison bestanden. Beim Jubiläumsturnier in Friedberg blieben die Schützlinge von Trainer Mark Lebedew in allen Spielen ungeschlagen und sicherten sich somit den Turniersieg. Vizemeister Generali Haching hingegen musste das Turnier aus Verletzungsgründen vorzeitig beenden.



Während Felix Fischer beim EM-Qualifikationsturnier in der Ukraine erfolgreich war, gewannen die BR Volleys
ihr erstes Vorbereitungsturnier der neuen Saison im bayrischen Friedberg. / Foto: CEV


 

Ohne Felix Fischer, Martin Krystof und Roko Sikiric, die am Wochenende für ihre Nationalmannschaften bei der EM-Qualifikation eingesetzt wurden, waren die BR Volleys in die Nähe von Augsburg gereist, um dort anlässlich des 150-jährigen Vereinsjubiläums des gastgebenden TSV Friedberg die ersten Testspiele der neuen Saison zu absolvieren. 

Mit dabei war auch Christian Wuttke aus dem SCC-Nachwuchs, der aktuell im Aufgebot des VC Olympia steht und den an einem Musekelfaserriss laborierenden Tomas Kmet hervorragend vertrat. So auch im ersten Turnierspiel gegen den Österreichischen Meister und Champions League Teilnehmer Hypo Tirol Innsbruck, das die Berliner nach 0:2 Satzrückstand dank einer starken kämpferischen Leistung mit 3:2 gewannen. 

Auch die restlichen Turnierspiele gegen Drittligist TSV Friedberg (3:0) und Erstligakonkurrent Evivo Düren (3:2) konnten die BR Volleys für sich entscheiden, wobei insbesondere der aus Italien nach Berlin zurückgekehrte Robert Kromm einen starken Eindruck hinterließ. Zu einem Vergleich mit Play-off-Finalgegner Generali Haching kam es leider nicht, weil die Bayern bereits am ersten Turniertag aus Verletzungsgründen abreisen mussten. 

„Natürlich war unsere Leistung noch nicht perfekt, aber für den Anfang war das schon ganz ordentlich“, zeigte sich Trainer Mark Lebedew mit dem ersten Vorbereitungsturnier zufrieden. Ein positives Fazit des Wochenendes konnten auch die international im Einsatz gewesenen BR Volleys ziehen. Felix Fischer blieb mit Deutschland beim EM-Qualifikationsturnier in der Ukraine ohne Niederlage (3:1 gegen die Gastgeber, 3:0 gegen Slowenien, 3:0 gegen Schweden). Das Qualifikationsturnier in Österreich gewann die tschechische Auswahl mit Martin Krystof vor der kroatischen Mannschaft mit Roko Sikiric.

News teilen

Aktuelle News

  • Sechs Topspiele in der Zwischenrunde
    Volleyball Bundesliga
  • Termine & Tickets für Playoffs gegen Ankara
    CEV Champions League
  • BR Volleys setzen Champions-League-Reise fort
    Ein perfekter Abend
  • Tag der Entscheidung in der Königsklasse
    CEV Champions League
  • Termine für die Zwischenrunde – Tickets für den Auftakt
    Tickets
  • Hochspannung vor dem Gruppenfinale
    CEV Champions League
  • Comeback und Abschied
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht
  • Kür im Sportforum
    Volleyball Bundesliga
  • Der Linkshänder ist Nummer Fünf
    HALL OF FAME
  • Emotionales Feuerwerk
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht