Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Das Champions League Final Four im Free-TV

Di 24.03.2015

Es wird die größte Party in der Geschichte des Volleyballtempels: Am 28. und 29. März spielen die vier stärksten Teams des Kontinents in der Max-Schmeling-Halle vor großer Kulisse um den wichtigsten Titel im europäischen Vereinsvolleyball. Auch diejenigen, die nicht in Berlin dabei sein können, haben die Gelegenheit, das Highlight live zu verfolgen: SPORT1 überträgt das Halbfinale mit den BR Volleys im Free-TV, SPORT1+ zeigt alle anderen Begegnungen im Pay-TV. Sollte der Gastgeber in das Finale einziehen, würde der Sportsender sogar kurzfristig sein Programm ändern.


2015-03-24

Das Halbfinale der BR Volleys gegen Zenit Kazan gibt es live im Free-TV auf SPORT1..
Foto: Eckhard Herfet


Die Nachfrage nach Tickets für das europäische Gipfeltreffen war und ist enorm. Fast 10.000 Volleyballfans werden erwartet, wenn die Elite des Kontinents am Samstag und Sonntag um ihre Krone kämpft.

„Es ist überwältigend, auf welche Resonanz das CEV Champions League Final Four stößt, nicht nur in Berlin“, freut sich BR Volleys Manager Kaweh Niroomand über das große Interesse an der Veranstaltung und fährt fort: „Wir erwarten zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland.  Wir freuen uns sehr, dass dank SPORT1 aber auch die Zuhausegebliebenen in Deutschland die Möglichkeit haben, die Veranstaltung über das Fernsehen mitzuerleben.“

SPORT1 wird das Halbfinalspiel zwischen den BR Volleys und dem Topfavoriten Zenit Kazan am Samstag (28.03. um 17.00 Uhr) im Free-TV zeigen. Sollten die Berliner sensationell das Endspiel am Sonntag (29.03. um 15.45 Uhr) erreichen, wird auch dieses frei empfangbar auf SPORT1 zu sehen sein. Alle anderen Partien des CEV Champions League Final Four werden vom Pay-TV-Sender SPORT1+ übertragen.

SAMSTAG, 28. März
17:00 Uhr | Halbfinale: BERLIN Recycling Volleys vs. Zenit KAZAN (RUS) | live SPORT1
20:00 Uhr | Halbfinale: PGE Skra BELCHATOW (POL) vs. Asseco Resovia RZESZOW (POL) | live SPORT1+

SONNTAG, 29. März
13:00 Uhr | Spiel um Platz 3 | live SPORT1+
15:45 Uhr | Finale | live SPORT1+, mit Beteiligung der BR Volleys live SPORT1

Außerdem sind alle Matches des 2015 CEV Champions League Final Four mit englischem und deutschem (!) Kommentar live im Internet auf www.LAOLA1.tv zu verfolgen.



Alle Informationen zum CEV Champions League Final Four am 28./29. März in Berlin:
Website | www.berlin2015.br-volleys.de
Facebook | www.facebook.com/CLfinal4

News teilen

Aktuelle News

  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal
  • Asse-Aktion ermöglicht mehr als 17.000 Euro für drei Berliner Nachwuchsprojekte
    ZEICHEN SETZEN
  • BR Volleys Team komplett
    Kader 2022/23
  • Der "Krieger" sagt „Au revoir“
    Kadernews