Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

"Wir wollen Berliner - egal, woher sie kommen!"

Fr 09.10.2015

Der gebürtige Iraner Kaweh Niroomand ist seit Jahrzehnten Manager und Herz der BR Volleys. Im Gespräch mit rbb inforadio spricht er darüber, warum es ihm wichtig ist, dass sich seine Spieler heimisch fühlen und wie es für ihn war, als junger Mensch seine Heimat zu verlassen.


2015-10-09

Foto: Eckhard Herfet


Lange Zeit führte Volleyball in Deutschland und auch in Berlin ein Schattendasein. Das hat sich zumindest in der Hauptstadt geändert: Die BR Volleys sind einer der wichtigsten Vereine Berlins und können mit Hertha, Union, Eisbären, Füchsen und Alba konkurrieren. Das ist vor allem das Verdienst eines Mannes: Kaweh Niroomand (62), Manager und Geschäftsführer des Vereins.

Drei Deutsche Meistertitel konnten die BR Volleys in den vergangenen vier Jahren feiern. Der Erfolg hat viel mit der Philosophie von Niroomand zu tun: Ihm ist wichtig, dass sich alle seine Spieler heimisch fühlen, im Verein und in der Stadt. Denn schließlich vertritt sein Team die Hauptstadt, sagt er: "Wir wollen Berliner haben, egal woher sie kommen." Momentan sind es Spieler aus acht verschiedenen Ländern, die seine Mannschaft bilden, zu dem kommt der neue Trainer aus Italien.

Das komplette Interview ist auf der Website des RBB INFORADIO zu hören.

Quelle: rbb inforadio

News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal