Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

BR Volleys sind Freunde der Herzfreunde

Fr 24.02.2017
Seit mehr als einem Vierteljahrhundert unterstützen die „Herzfreunde“ die lebensrettende Arbeit des Deutschen Herzzentrums. Dieses außergewöhnliche Engagement, welches mittlerweile längst weit über einen reinen Charity-Verein hinausgeht, begeistert auch die BR Volleys und ihren Geschäftsführer Kaweh Niroomand. Deshalb hat sich der Hauptstadtclub dazu entschlossen, die wichtige Arbeit der Gesellschaft mit einer Spende finanziell zu unterstützen.

2017-02-24 2

Foto: Eckhard Herfet


Im Rahmen des letzten Heimspiels der Bundesliga-Hauptrunde gegen den TSV Herrsching stellte nicht nur Prof. Dr. Peter Fissenewert, Präsident der Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V., das Projekt den Zuschauern in der Berliner Max-Schmeling-Halle genauer vor, die BR Volleys übergaben auch einen Scheck im Wert von 3.000,- EUR an die „Herzfreunde“. Für Kaweh Niroomand im wahrsten Sinne des Wortes eine Herzensangelegenheit: "Sport und Charity ist eine großartige Kombination. Herr Fissenewert und seine Mitstreiter leisten einen wichtigen Beitrag, um Leben zu retten. Diese Initiative kann gar nicht genug Unterstützer und Mitglieder haben."

Die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin unterstützt beispielsweise lebensrettende Herzoperationen von Kindern aus aller Welt, deren Eltern sich solche Operationen nicht leisten können. Des Weiteren engagieren sich die „Herzfreunde“ für die Verbesserung von Behandlungsmethoden, fördern junge Wissenschaftler und subventionieren wichtige Publikationen rundum die Herzforschung.

Unterstützer, die wie die BR Volleys Gutes tun wollen, finden alle Informationen auf www.herzfreunde.de

 

Der FIVB Beach Grand Slam im amerikanischen Long Beach findet an diesem Wochenende ohne BR Volleys Akteur Sebastian Fuchs statt. Beim geplanten Abflug in Düsseldorf wurde dem Berliner aufgrund fehlenden Visums die Weiterreise verweigert. Der Grund hierfür ist so skurril wie ärgerlich.

News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal