Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Starker Partner für den Nachwuchs

Mo 14.10.2019
Bei ihrem Fokus auf die Nachwuchsförderung werden die BR Volleys bereits in der dritten Saison von der Berliner Sparkasse unterstützt. Im Rahmen der Kooperation profitieren in der Spielzeit 2019/2020 erstmals die SCC JUNIORS von jedem Punkt, den die Profimannschaft im Volleyballtempel erschmettert. Beginnend mit dem Heimauftaktmatch am 15. Okt gegen die Helios Grizzlys Giesen führt die Berliner Sparkasse nämlich die Punktprämie ein.

2019-10-14 2

Foto: Eckhard Herfet


Für sein Team punkten kann man im Volleyball auf verschiedene Art und Weise. Ein Ass, ein Block oder ein erfolgreicher Angriff bringen Zählbares auf das eigene Scoreboard. Zukünftig versuchen Moritz Reichert & Co aber nicht nur für sich und den Erfolg der Mannschaft zu punkten, sondern auch für die Nachwuchsabteilung. Erreichen die BR Volleys daheim während der Saison die Punktmeilensteine 250, 500, 750 oder 1000 Punkte, belohnt die Berliner Sparkasse dafür die SCC JUNIORS und die Partnervereine in den Talente-Stützpunkten. Wer beim Heimauftakt am Dienstag gegen die Grizzlys live dabei ist, erfährt, was genau sich hinter der Idee verbirgt.

Das sportliche Engagement des SCC JUNIORS Nachwuchspartners reicht vom Sportverein im Kiez über die Talentsuche und Bewegungsprojekte in den Berliner Schulen bis zur Unterstützung der Olympiasieger von morgen an den Eliteschulen des Sports. „Die Förderung des sportlichen Nachwuchses in der Stadt ist für uns eine echte Herzensangelegenheit“, sagt Dr. Johannes Evers Vorstandsvorsitzender der Berliner Sparkasse und ergänzt: „Gerade Mannschaftssport hat für das soziale Miteinander in unserer Gesellschaft eine besondere Bedeutung. Hier lernen die Jugendlichen, was Teamwork und Zusammenhalt wirklich bedeuten. Und das ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je – ob in der Schule, später im Beruf oder im privaten Umfeld. Die Berliner Sparkasse freut sich, wenn ihr Engagement dazu beiträgt, dass die Volleyball-Nachwuchstalente unter besten Bedingungen groß werden können.“

Zum Unternehmen:
Die Berliner Sparkasse – 1818 vom Magistrat der Stadt Berlin gegründet – ist eine der ältesten kommunalen Sparkassen Deutschlands mit heute rund 1,7 Millionen Kundinnen und Kunden. Neben ihren klassischen Aufgaben wie der Versorgung der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen steht die Gemeinwohlorientierung im Mittelpunkt ihres Handelns. Ein wesentlicher Teil davon ist das gesellschaftliche Engagement. So fördert die Berliner Sparkasse verschiedene Projekte und Vereine aus Kunst, Kultur, Sport und Wissenschaft und setzt sich für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit ein. Weitere Informationen dazu gibt es hier: www.berliner-sparkasse.de/gut

News teilen

Aktuelle News

  • Bigpoints in Polen
    CEV Champions League
  • Der Headcoach ist zurück
    CEV Champions League
  • Kalender & Fotobuch 2023 erhältlich!
    By Benjamin Patch
  • Halbfinale terminiert, Fanfahrt angeboten
    DVV-Pokal
  • “Kleines Derby“ geht an die BR Volleys
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht
  • Auftritt bei den Youngsters
    Volleyball Bundesliga
  • Ein denkwürdiger Pokalabend
    DVV-Pokal | Spielbericht
  • Pokalfieber im Volleyballtempel
    DVV-Pokal
  • Dosanjh schließt die Zuspiel-Lücke
    Kadernews
  • Viertelfinals stehen an – Halbfinalauslosung in Düsseldorf
    DVV-Pokal