Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

15.000 € für das Beste der Stadt

Di 10.03.2020
"Prime Time für das Beste der Stadt" – unter diesem Motto stand jüngst ein ganz besonderer BR Volleys NETZwerk-Abend. Gemeinsam mit dem RAZ Verlag lud der frischgebackene Pokalsieger zugunsten der Berliner Stadtmission ins Prime Time Theater nach Berlin Wedding ein – mit einem großartigen Ergebnis: Inklusive eines Teils der DVV-Pokal-Prämie des Hauptstadtclubs wurden 15.000 € an Spendengeldern für den guten Zweck gesammelt.

2020-02-26

Foto: Thilo Remmers, Berlin


Zusammengekommen waren im Prime Time Theater rund 100 Gäste aus dem Netzwerk des Hauptstadtclubs. Diese kamen nicht nur in den Genuss der Generalprobe des Stücks "Miss Wedding Undercover", der Folge 126 von "Gutes Wedding – Schlechtes Wedding!", sondern lauschten auch gespannt einer Podiumsdiskussion zum Thema „Soziales Engagement“. In dieser Runde stellte die Sozialarbeiterin Anna-Sofie Gerth die Arbeit der City Station am Kurfürstendamm, einer Wohnungslosentagesstätte für Menschen ohne Obdach der Stadtmission, vor.

Gastgeber war Tomislav Bucec, der die Berliner Theater-Institution im Jahr 2019 übernommen, aufpoliert und zu neuem Leben erweckt hatte. Der RAZ Herausgeber sowie Geschäftsführer der RAZ Kultur GmbH zeigte sich schlichtweg begeistert über das, was an diesem Abend erreicht wurde: „So gern ich unsere BR Volleys live „am Netz“ erlebe, so sehr hat mich der heutige „Netz-Werk“-Abend beeindruckt und darüber hinaus tief bewegt. Unser Zusammenspiel und der Teamgeist waren einfach großartig. Schön, dass ich als eine Art „Zuspieler“ ein Teil dieser großen Sache sein konnte: einem Sieg auf ganzer Linie – für alle!“


2020-02-26 2


BR Volleys Geschäftsführer Kaweh Niroomand, der das Podium komplettierte, war ebenfalls ausgesprochen dankbar: „Diese Veranstaltung zeigt einfach, wie unser Netzwerk bei diesen Projekten hinter uns steht. Schon im letzten Jahr konnten wir mit dem neuen Essensausgabetresen für die Bahnhofmission etwas Großartiges auf die Beine stellen. Nun wurde das noch einmal deutlich übertroffen. Wir freuen uns, dass wir so unseren Beitrag für eine lebenswerte Stadt Berlin leisten können.“

Die erreichte Spendensumme von über 10.000 € wurde durch einen großen Anteil der Pokalsieger-Prämie des Hauptstadtclubs noch einmal deutlich aufgestockt. Letztlich kamen so 15.000 € zugunsten der City Station am Ku‘damm zusammen. Gerth, Leiterin dieser City Station, war nach der Bekanntgabe des Ergebnisses, mit dem die Verpflegung der Gäste für ein Dreivierteljahr gesichert wurde, sichtlich gerührt: „In solchen Zeiten, in denen obdachlose Menschen auf der Straße angezündet oder angegriffen werden, ist unser Team manchmal sehr verzweifelt. Aber dann gibt es Abende wie diesen heute und da sehe ich, dass es auch eine andere Seite gibt und viele Menschen, die uns unterstützen. Vielen Dank!“

Das Spendenergebnis sorgte ebenso für großen Applaus wie die gelungene Generalprobe von "Miss Wedding Undercover". Seit vergangenem Freitag wird die neueste Folge von "Gutes Wedding – Schlechtes Wedding" von Theaterleiter Oliver Tautorat alias „Kalle“ und seinem ebenfalls sozial äußerst engagierten Team an fünf Tagen in der Woche aufgeführt. Informationen zu den Vorstellungen im Prime Time Theater findet man auf www.primetimetheater.jimdofree.com

 

Das Pokalfinale wird ab 14.00 Uhr im Free-TV auf SPORT1 übertragen. Ab Spielbeginn um 13.45 Uhr läuft das Match hier im Stream: http://bit.ly/SPORT1StreamPokalfinale

 

Alles Weitere zum Pokalfinale findet man auf den Social-Media-Kanälen der BR Volleys.

 

Zur brandaktuellen Podcast-Finalfolge „Feinherb & Spritzig“: http://bit.ly/LiebeGrüßevomSterbebett

 

News teilen

Aktuelle News

  • "Ich lebe diesen Klub und dieses Projekt"
    Team 2022/23
  • Obdachlosenzählung - Berliner Sportvereine übernehmen die Schirmherrschaft
    Zeit für Solidarität
  • Saisonkarte 2022/23
    Tickets
  • Medienecho zur Meisterschaft 2022
    Playoffs 2022
  • Zwölfter Meistertitel vor ausverkauftem Haus
    Playoffs 2022
  • Alles ist möglich
    Playoffs 2022