Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Trainingsauftakt beim Deutschen Meister

Mi 10.08.2022
Athletiktrainer Timo Kirchenberger brachte das BR Volleys Team direkt ordentlich ins Schwitzen. (Foto: BR Volleys)
Athletiktrainer Timo Kirchenberger brachte das BR Volleys Team direkt ordentlich ins Schwitzen. (Foto: BR Volleys)

Die Berlin Recycling Volleys stehen seit dem heutigen Mittwoch (10. Aug) wieder in der Trainingshalle. Zwei Monate vor dem Saisonstart bat Assistenztrainer Lucio Oro in Abwesenheit von Chefcoach Cedric Enard zur ersten Einheit der Spielzeit 22/23. Sieben Spieler des 13-köpfigen Kaders begrüßte der Brasilianer im Horst-Korber-Sportzentrum zum Auftakt in eine intensive Vorbereitung mit acht Testspielen bis zum Bounce House Cup.

Die Stille ist vorüber, das BR Volleys Team steht endlich wieder am Netz! Unter den sieben Spielern, die in dieser Woche das Training aufnehmen, befinden sich gleich drei Neulinge. Angel Trinidad, Johannes Tille und der Brasilianer Krauchuk sammeln erste Eindrücke im neuen Umfeld. Gemeinsam mit Timothée Carle, Marek Sotola, Anton Brehme und Adam Kowalski bestreiten sie von Beginn an die komplette Saisonvorbereitung beim Hauptstadtclub. Satoshi Tsuiki und Nehemiah Mote werden aus familiären Gründen erst in der nächsten Woche in Deutschland eintreffen. Für Antti Ronkainen (Finnland) und Headcoach Cedric Enard (Kroatien) geht es mit ihren Nationalmannschaften aktuell bei der EM-Qualifikation noch um ein Ticket für die kontinentalen Meisterschaften 2023. Sie stoßen in Woche drei zum Berliner Team. Als Letzte werden die WM-Fahrer (Weltmeisterschaft vom 26. Aug bis 11. Sep in Polen/Slowenien) ins Mannschaftstraining einsteigen. Saso Stalekars Nominierung wurde bereits bestätigt, bei Ruben Schott und Cody Kessel stehen die Verbandsentscheidungen noch aus.

Co-Trainer Lucio Oro trägt also zunächst die Hauptverantwortung. Für den 45-Jährigen ist es nicht die erste Vorbereitung, in der er seinen Headcoach vertritt: „Wir werden jetzt die athletischen Grundlagen legen und uns sukzessive steigern. Der Ball kommt natürlich auch direkt ins Spiel, aber an Sprünge werden wir uns zunächst über Beachvolleyball herantasten. Jeder freut sich, wieder in der Halle zu stehen und die Trainingsgruppe wird nun stetig wachsen.“ Der spanische Zuspieler Angel Trinidad schätzt die Atmosphäre: „Das erste Athletiktraining war direkt ein sehr guter und intensiver Start heute. Ich freue mich, nun mit dem Team diese gemeinsame Reise zu beginnen und Tag für Tag hart zu arbeiten. Der Empfang hier war sehr herzlich und perfekt organisiert. Wir neuen Spieler können uns sofort auf das Training fokussieren. Ich bin gespannt auf alles, was kommt!“

Der Vorbereitungsplan sieht ab September insgesamt acht Testspiele vor, ehe mit dem Bounce House Cup in Hildesheim (30.09. – 02.10.) der offizielle Startschuss für die neue Saison fällt. Nach einem Doppelpack gegen Ligakonkurrent Helios Grizzlys Giesen messen sich die BR Volleys mit mehreren ausländischen Topvereinen. Die Spiele in Berlin finden voraussichtlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Spielplan Saisonvorbereitung:
01./02.09.2022 | vs. Helios Grizzlys Giesen | Horst-Korber-Sportzentrum und Sportforum Berlin

08./09.09.2022 | vs. Knack Roeselare (BEL) | Horst-Korber-Sportzentrum

17./18.09.2022 | Bogdanka Volley Cup | Lublin (POL)
mit LUK Lublin (POL), WithU Verona (ITA), Barkom Kazany Lwiw (UKR)

24./25.09.2022 | Memorial Arkadiusz Golas Tournament | Zalasewo (POL)
mit Zaksa Kedzierzyn-Kozle (POL), Aluron CMC Warta Zawiercie (POL), Barkom Kazany Lwiw (UKR)

30.09. – 02.10. | Bounce House Cup | Volksbank-Arena Hildesheim

Saisonkarte
Kein Heimspiel – weder in der Bundesliga noch in allen anderen Wettbewerben – verpassen Fans mit der Saisonkarte 2022/23! Das Volleyballtempel-Ticket bleibt im Preis unverändert und ist bereits ab 130,00 € in drei verschiedenen Kategorien erhältlich: http://www.br-volleys.de/tickets

Bounce House Cup
8 Teams – 3 Tage – 12 Spiele: Tickets für die große Saisoneröffnung der Volleyball Bundesliga kosten lediglich 30 Euro für das gesamte Wochenende und können für den BR Volleys Fanblock über das Vereinsformular gebucht werden: https://brvolleys.aidaform.com/bhc22

News teilen

Aktuelle News

  • Start in die nächste Bounce House-Runde
    Saisonauftakt
  • #GemeinsamStark: 5.000 Euro im Fördertopf
    Berlin Recycling Crowd
  • Premierensieger BR Volleys
    Bounce House Cup
  • Finaleinzug bei der Turnierpremiere
    Bounce House Cup
  • 3:0 zum BHC-Auftakt
    Bounce House Cup
  • Aufschlag bei der BHC-Premiere
    Bounce House Cup
  • Mit einem Dreiklang und neuem "Capitán" in die Spielzeit 22/23
    Saisonauftaktfeier
  • Medienecho zum Pflichtspielstart
    Saisonauftakt-Pressekonferenz
  • „Jeder muss einen Stein nehmen, um das neue Haus zu bauen.“
    Saisonauftakt-Pressekonferenz
  • Testspiel-Blog: Kein Erfolg beim Memorial Arkadiusz Golasia
    Saisonvorbereitung 22/23