Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Geisterspiele im gesamten November

Do 29.10.2020
Am Mittwoch (28. Okt) beschloss die Bund-Länder-Konferenz zur Bekämpfung der Corona-Pandemie drastische Beschränkungen des öffentlichen Lebens. Die Konsequenz für den Profisport ist: Im Monat November werden alle Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Diese Vorgabe betrifft im Fall der BR Volleys aktuell die Bundesliga-Heimspiele gegen Giesen (14. Nov) und Frankfurt (28. Nov) sowie das Pokal-Viertelfinale (25. Nov).

2020-10-29

Foto: Eckhard Herfet


„Die Verschärfung der Einschränkungen trifft uns hart und verschlechtert die ohnehin schon angespannte finanzielle Situation noch einmal deutlich. Weitaus mehr bedauern wir allerdings, dass unsere treuesten Fans und Partner in den kommenden Wochen nicht an den Spielen teilnehmen können“, macht Geschäftsführer Kaweh Niroomand die prekäre Lage unmissverständlich klar und erklärt: „Der Schutz der Bevölkerung bleibt die wichtigste Prämisse. Als Verein werden wir diese Maßnahmen jedoch nur für eine gewisse Zeit überstehen. Wir müssen sehen, dass nicht alles das, was wir in den letzten Jahren aufgebaut haben, in wenigen Wochen zusammenbricht. Die umfangreichen Hygiene- und Sicherheitskonzepte, in die wir als Berliner Proficlubs gemeinsam mit den Arenabetreibern viel Geld und Arbeit investiert haben, sind gut und können hoffentlich schon bald wieder Anwendung finden."

Der Spielbetrieb der deutschen Profisportligen wird nun also vorerst ohne Zuschauer fortgesetzt und somit werden die BR Volleys am Samstagabend (31. Okt um 20.00 Uhr) gegen die Volleyball Bisons Bühl ihr erstes von mindestens sechs Geisterspielen bestreiten. Alle Matches der Volleyball Bundesliga werden weiterhin auf www.sporttotal.tv übertragen – aus der Max-Schmeling-Halle sogar mit einem kommentierten Mehr-Kamera-Livestream.

Bis auf Weiteres ist für die Durchführung der Begegnungen nur noch das zwingend notwendige Funktions- und Organisationspersonal zugelassen. Fans, die bereits Tickets für die BR Volleys Heimspiele im November erworben haben, können von ihrem Kauf zurücktreten. Alle Details dazu werden in Kürze bekanntgegeben.

Die Lage ist und bleibt ernst und so muss die BR Volleys Familie in den kommenden Wochen mehr denn je zusammenrücken. Der Hauptstadtclub wird alle seine Kräfte bündeln und kreative Ansätze suchen, um den Kontakt zu Fans, Partnern und Sponsoren möglichst aufrechtzuerhalten.


Information für Ticketkäufer

Aufgrund der jüngsten Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz finden alle Spiele in den deutschen Profiligen im Monat November ohne Zuschauer statt. Diese Vorgabe betrifft im Fall der BR Volleys die Bundesliga-Heimspiele gegen Giesen (14. Nov) und Frankfurt (28. Nov) sowie das Pokal-Viertelfinale (25. Nov).

Daher werden alle Tickets für die oben genannten Spiele in den kommenden Tagen über Ticketmaster zurückerstattet. Kunden, die per Kreditkarte, Paypal oder Klarna bezahlt haben, erhalten ihr Geld automatisch auf gleichem Zahlungsweg zurück. Fans, die per Überweisung gebucht haben, müssen dieses Formular auf www.ticketmaster.de ausfüllen. Alle Ticketkäufer werden per E-Mail benachrichtigt.

Viele Fans haben sich bereits gemeldet und würden gern auf ihre Rückerstattung der Tickets verzichten, um den Verein in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Dies lässt sich im Zuge der Stornierung über das Ticketmaster-System leider technisch nicht umsetzen.
Es ist aber natürlich möglich, den Ticketpreis (oder einen anderen Betrag) direkt auf das Nachwuchskonto der SCC JUNIORS zu überweisen:

Spendenkonto:
Inhaber: SCC BERLIN Volleyball Jugend
IBAN: DE92 1005 0000 2143 0202 71
BIC: BELADEBEXX
BANK: Berliner Sparkasse



#blockstarkgegenCorona

Das Pokalfinale wird ab 14.00 Uhr im Free-TV auf SPORT1 übertragen. Ab Spielbeginn um 13.45 Uhr läuft das Match hier im Stream: http://bit.ly/SPORT1StreamPokalfinale

 

Alles Weitere zum Pokalfinale findet man auf den Social-Media-Kanälen der BR Volleys.

 

Zur brandaktuellen Podcast-Finalfolge „Feinherb & Spritzig“: http://bit.ly/LiebeGrüßevomSterbebett

 

News teilen

Aktuelle News

  • Kontinuität im Trainer- und Betreuerteam
    Saisonvorbereitung 22/23
  • "Wir müssen fast täglich Kinder abweisen, weil wir keine Halle haben"
    rbb24-Interview mit Kaweh Niroomand
  • Trainingsauftakt beim Deutschen Meister
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Bounce House Cup eröffnet neue Spielzeit
    Saisonauftakt
  • BR Volleys reisen zum Regionalpokalsieger Ost
    DVV-Pokal
  • Autohaus Wegener neuer Mobilitätspartner
    BR Volleys NETZwerk
  • RBB trifft Brehme
    Saisonvorbereitung 22/23
  • Vollstes Vertrauen: Sotola bis 2025
    Kadernews
  • Anpassungen am Bundesliga-Spielplan
    Volleyball Bundesliga
  • Partielle Neuauslosung der Achtelfinals
    DVV-Pokal