DVV-Pokal: Halbfinale in Berlin gelost

Im Anschluss an die Begegnung zwischen den Berlin Recycling Volleys und dem TSV Herrsching wurden die Halbfinals des DVV-Pokals der Frauen und Männer in der Max-Schmeling-Halle ausgelost. Welche Teams haben sich bereits qualifiziert und treten gegeneinander an, um am 4. März 2018 in Mannheim beim Volleyball-Highlight des Jahres um den DVV-Pokal zu spielen?

2017-11-26

Foto: Eckhard Herfet


Auf sportdeutschland.tv konnte die Auslosung der Halbfinals live verfolgt werden. Drei Partien finden noch am Sonntag, den 26.11.2017 statt, weshalb die genauen Paarungen noch nicht in allen Fällen feststehen.

Das Halbfinale wird am 13. Dezember bei den Männern und 20. Dezember bei den Frauen gespielt. Dem erstgezogenen Team aus der Lostrommel steht das Heimrecht zu, weshalb sich folgende Auslosung ergibt:

DVV-Pokal-Halbfinale der Frauen im Überblick:

20. Dezember 2017 I Dresdner SC - Gewinner aus Rote Raben Vilsbiburg vs. SSC Palmberg Schwerin
20. Dezember 2017 I Gewinner aus USC Münster vs. Allianz MTV Stuttgart - VC Wiesbaden

DVV-Pokal-Halbfinale der Männer im Überblick:

13. Dezember 2017 I Gewinner aus Bergische Volleys vs. United Volleys Rhein-Main - VfB Friedrichshafen
13. Dezember 2017 I Volleyball Bisons Bühl vs. TSV Herrsching

Die Endspiele der Männer und Frauen werden am 4. März 2018 in der Mannheimer SAP Arena ausgetragen.

Quelle: VBL

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok