Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

Schulprojekte

Ball-über-die-Schnur-Turnier
  • Beschreibung:
    • WAS?: Ball-über-die-Schnur ist ein Spiel, welches die groben Bewegungsabläufe des Volleyballs darstellt. In einem spielerischen Miteinander treten die Klassen in zwei Wettbewerben aufeinander. Zum einen den Mannschaftswettkampf und zum anderen den Klassenwettkampf. In einem zwei-stündigen Event messen sich die Mädels und Jungs zweier Klassenstufen miteinander (3. & 4. Klasse / 5. & 6. Klasse) und werden von qualifizierten Trainern angeleitet.
    • WO?: Das Turnier findet in der schuleigenen Sporthalle statt. Die Organisation der Spielstätte findet über die Schule statt. Bis auf die Organisation der Halle und die Unterstützung unserer Trainer während des Projektes hat die Schule keine weiteren Verantwortlichkeiten. Der Rest wird von uns geplant.
    • WOFÜR?: Das Ball-über-die-Schnur-Turnier ist für die Schüler*innen eine abwechslungsreiche und erfrischende Möglichkeit einen Einblick in den Ballsport zu erhalten und motiviert stets zur Bewegung. Wir möchten die Jugend Berlins für den Ballsport begeistern und die Vielfalt der Bewegungskunst näherbringen.

Das Projekt könnt ihr auch nochmal hier (Verlinkung auf das PDF) nachlesen.

Anmeldefomular

„Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen und erkläre, dass ich die Personendaten und Informationen nicht zu Lasten einer anderen Person tätige. In jedem Falle mache ich die SCC Volleyball Marketing GmbH davon frei, sollte eine andere natürliche Person hiervon in ihrem Persönlichkeits- und Datenschutzrecht verletzt werden. Wir verweisen hiermit auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben kraft §5 ECG. Ihre Daten werden sicher per TSL-Technologie versandt (SSL). Zudem weisen wir darauf hin, dass Ihre Personendaten und Kontaktdaten für weitere Zwecke DSGVO-konform gespeichert werden, sobald Sie eine Nachricht oder einen Formularinhalt an uns absenden. Sie können dies jederzeit schriftlich widerrufen.“

Berliner Spielabzeichen
  • Beschreibung:
    • WAS?: Dieses Projekt ist, nach der „Ball-über-die-Schnur Turnierserie“, ein weiterer Meilenstein in der Volleyball Ausbildung an unseren Partnerschulen im Nachwuchsprojekt der BR Volleys. Das Programm des Spielabzeichens ist für einen Zeitraum von etwa drei Wochen pro Schule ausgelegt. In den ersten beiden Wochen werden in den 3.- 6. Klassen in je vier bis sechs Unterrichtsstunden die Grundlagen des Volleyballsports erlernt und verbessert. Diese orientieren sich auch an den Inhalten der Prüfung, welche in der dritten Woche in einer Doppelstunde erfolgt. Am Ende können insgesamt vier verschiedene Leistungsstufen des Abzeichens erlangt werden.
    • WO?: Das Turnier findet in der schuleigenen Sporthalle statt. Die Organisation der Spielstätte findet über die Schule statt. Bis auf die Organisation der Halle und die Unterstützung unserer Trainer während des Projektes hat die Schule keine weiteren Verantwortlichkeiten. Der Rest wird von uns geplant.
    • WOFÜR?: Das Spielabzeichen gibt den Kindern einen Einblick in den Ballsport und führt ihnen schon früh die technischen Geschicklichkeiten des Volleyballs näher. Wir verbinden hier den Sportunterricht mit spielerischen Erlernen neuer Sportarten.

Anmeldeformular:

„Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen und erkläre, dass ich die Personendaten und Informationen nicht zu Lasten einer anderen Person tätige. In jedem Falle mache ich die SCC Volleyball Marketing GmbH davon frei, sollte eine andere natürliche Person hiervon in ihrem Persönlichkeits- und Datenschutzrecht verletzt werden. Wir verweisen hiermit auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben kraft §5 ECG. Ihre Daten werden sicher per TSL-Technologie versandt (SSL). Zudem weisen wir darauf hin, dass Ihre Personendaten und Kontaktdaten für weitere Zwecke DSGVO-konform gespeichert werden, sobald Sie eine Nachricht oder einen Formularinhalt an uns absenden. Sie können dies jederzeit schriftlich widerrufen.“