Auf der Zielgeraden der Saison

Für das BR Volleys Team haben die wichtigsten Wochen dieser Spielzeit begonnen. Nicht nur, dass die Hauptstädter am Donnerstag (22. März um 20.00 Uhr) zum entscheidenden Rückspiel im Playoff-12 der CEV Champions League beim VfB Friedrichshafen antreten, lediglich zwei Tage später folgt das letzte Hauptrundenspiel gegen die Volleyball Bisons Bühl. In diesem Match möchten die Männer von Trainer Stelian Moculescu sich für den Playoff-Auftakt 2018 „warmschmettern“, der am 28. März um 19.30 Uhr in der Max-Schmeling-Halle erfolgt.

2018-03-19-2

Foto: Eckhard Herfet


Schon seit einigen Wochen ist sicher, dass die Berlin Recycling Volleys als Zweitplatzierter in die VBL-Playoffs 2018 starten. Damit hat der Deutsche Meister den Heimvorteil sowohl im Viertel- als auch in einem möglichen Halbfinale inne. Beide Runden werden im Modus "best-of-three" gespielt. Es geht also vom ersten Match an um Alles und Ausrutscher sind verboten.

Ihren Playoff-Auftakt bestreiten Robert Kromm & Co bereits in neun Tagen. Der Kreis der möglichen Gegner hat sich an diesem Wochenende eingegrenzt. Die Berliner treffen auf den Siebtplatzierten der Hauptrunde, der definitiv ein unangenehmer Kontrahent sein wird. Erst am Samstag, nach Beendigung aller Parallelpartien des letzten Spieltags, besteht jedoch absolute Gewissheit. Heißeste Kandidaten sind aktuell die SVG Lüneburg (mit 30 Punkten Siebter) sowie der TSV Herrsching (mit 31 Punkten Sechster). Lüneburg spielt noch daheim gegen Friedrichshafen, Herrsching empfängt die Dürener Powervolleys.

Gegen beide Mannschaften mussten die BR Volleys in dieser Spielzeit in Meisterschaft und DVV-Pokal bereits empfindliche Niederlagen einstecken. Es gilt also, sowohl für das Team als auch die Fans sich nun von Beginn an in Bestform zu präsentieren, betont Kapitän Kromm: „Es sind die Matches, auf die man die gesamte Saison über hinarbeitet. Jetzt wollen wir gemeinsam einhundert Prozent geben und die Saison im Idealfall mit einem Titel beenden.“

Den ersten Schritt dazu möchte Berlins Volleyballteam Nr. 1 beim Playoff-Auftakt am 28. März gehen. Dieser wird nicht nur sportlich spannend, sondern auch von einer weiteren großen Aktion von "ZEICHEN SETZEN für den Nachwuchs!" begleitet, auf die sich alle Besucher im Volleyballtempel freuen dürfen.

Tickets für den Playoff-Auftakt sind <<< HIER >>> erhältlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok