Erste Pokalrunde beim Zweitliga-Tabellenführer

Die BR Volleys treten im DVV-Pokal-Achtelfinale beim aktuellen Spitzenreiter der 2. Bundesliga, der TGM Mainz-Gonsenheim an. Am Sonntag (07. Okt) qualifizierte sich der neue Regionalpokalsieger Südwest mit zwei Siegen gegen TuS Kriftel (3:1) und TV Bliesen (3:1) für die erste Hauptrunde des Pokalwettbewerbs. Das Spiel findet am 03./04. November (noch nicht final terminiert) statt.

2018-10-08

Foto: Conny Kurth


Mainz-Gonsenheim spielt bisher eine makellose Saison und steht mit 4:0 Siegen und 12:0 Sätzen an Position eins der 2. Volleyball Bundesliga. Das Duell der BR Volleys mit den Rheinland-Pfälzern ist eine von insgesamt fünf Partien, in denen ein unterklassiger Gegner eine Mannschaft aus dem Oberhaus empfängt. Außerdem stehen im Achtelfinale bereits drei direkte Bundesliga-Duelle auf dem Programm. „Wir treffen auf ein Team, das offenbar auf einer Erfolgswelle schwimmt. Nicht nur deshalb wollen und werden wir dieses Match sehr ernst nehmen, um unserer Favoritenrolle gerecht zu werden“, sagt Geschäftsführer Kaweh Niroomand mit Blick auf das DVV-Pokal-Achtelfinale.


„10 Jahre | 10 Highlights“
Das Ticket für die Jubiläumssaison: http://bit.ly/brv_saisonkarte_18_19

2018-09-20-banner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok