Der Spielplan 2020/2021 im Überblick

Gut einen Monat vor dem offiziellen Saisonstart mit dem comdirect Supercup in Frankfurt (11. Oktober) nimmt die Planung für die kommende Spielzeit langsam Form an. Erneut kämpfen die BR Volleys in vier Wettwerben um Siege, Punkte und Titel. Im Corona-Jahr gestaltet sich die Terminfindung schwierig und dennoch dürfte dieser ausführliche Überblick zu allen geplanten Matches in der Max-Schmeling-Halle bei jedem Volleyballfan die Vorfreude wecken.

2020-09-09

Foto: Maximilian Franz


Volleyball Bundesliga | Auftakt am 17. Oktober
Mit einem echten Klassiker starten die BR Volleys in die Bundesliga-Saison 20/21. Zum Heimspielauftakt am 17. Oktober empfangen die Hauptstädter die SWD powervolleys Düren. Das Duell der beiden diesjährigen Pokalfinalisten ist das erste von zehn Heimspielen in der Hauptrunde. Während der alljährliche Höhepunkt gegen den VfB Friedrichshafen seinen festen Platz (27. Januar, live auf SPORT1) nun gefunden hat, sind die Termine gegen die United Volleys Frankfurt und die WWK Volleys Herrsching noch immer vakant. Aufgrund der geltenden Senatsverordnung wird für den Auftakt derzeit mit einer Teilnehmerzahl von 1.000 Personen kalkuliert. Informationen zum Ticketverkauf wird es voraussichtlich in der kommenden Woche geben.
  

17.10.2020 | 18.30 Uhr    BR Volleys vs. SWD powervolleys Düren    (sporttotal.tv)
04.11.2020 | 19.00 Uhr    BR Volleys vs. VC Olympia Berlin*    (sporttotal.tv)
14.11.2020 | 18.30 Uhr    BR Volleys vs. Helios Grizzlys Giesen    (sporttotal.tv)
Termin folgt    BR Volleys vs. United Volleys Frankfurt    (Free-TV auf SPORT1)
12.12.2020 | 18.30 Uhr    BR Volleys vs. Netzhoppers KW-Bestensee    (sporttotal.tv)
13.01.2021 | 19.30 Uhr    BR Volleys vs. TSV Unterhaching    (sporttotal.tv)
27.01.2021 | 20.00 Uhr    BR Volleys vs. VfB Friedrichshafen    (Free-TV auf SPORT1)
31.01.2021 | 16.00 Uhr    BR Volleys vs. Volleyball Bisons Bühl    (sporttotal.tv)
13.02.2021 | 18.30 Uhr    BR Volleys vs. SVG Lüneburg    (sporttotal.tv)
Termin folgt      BR Volleys vs. WWK Volleys Herrsching    (sporttotal.tv)

* Spiele gegen den VC Olympia Berlin finden im Sportforum Hohenschönhausen statt

DVV-Pokal | Heimvorteil bei der #MissionMannheim
Im anderen nationalen Wettbewerb, dem DVV-Pokal, tritt das BR Volleys Team als Titelverteidiger an und freut sich dabei über ein garantiertes Heimspiel. Das Viertelfinale bestreiten die Hauptstädter gegen den Gewinner des Achtelfinalduells zwischen den Netzhoppers KW-Bestensee und den SWD powervolleys Düren. In einem möglichen Halbfinale (09./10. Dezember, live auf SPORT1) hätten die Berliner ebenfalls Heimrecht.

25.11.2020 | 19.30 Uhr    BR Volleys vs. Sieger Netzhoppers/Düren    (sporttotal.tv)

CEV Champions League | Terminfindung läuft
Mitte August ergab die Champions-League-Auslosung ein Wiedersehen mit gleich zwei bestens bekannten Kontrahenten. In der Gruppe C warten Zenit Kazan (RUS) und ACH Volley Ljubljana (SLO) sowie ein noch zu ermittelnder Qualifikant auf Sergey Grankin und Co. Unter der Berücksichtigung von Arenaverfügbarkeiten und TV-Zeiten arbeitet der Europäische Volleyball Verband (CEV) derzeit an der detaillierten Terminierung. Feststeht bereits, dass die BR Volleys – wie schon in der Vorsaison – an den Spieltagen eins, drei und vier in ihrem Volleyballtempel aufschlagen. Übertragen werden alle Partien in der Königsklasse weiterhin auf der Plattform www.eurovolley.tv. Ob darüber hinaus Begegnungen im Free-TV zu sehen sein werden, ist derzeit noch in Klärung.

17./18./19.11.2020    BR Volleys vs. ACH Volley Ljubljana    (eurovolley.tv)
15./16./17.12.2020     BR Volleys vs. Zenit Kazan    (eurovolley.tv)
19./20./21.01.2021     BR Volleys vs. Qualifikant    (eurovolley.tv)

comdirect Supercup | Neues Terrain, neuer Gegner
Schon vor dem Heimauftakt in der Max-Schmeling-Halle steht am 11. Oktober die erste Titelvergabe für die Mannschaft von Trainer Cedric Enard an. Bei der fünften Auflage des Supercups treffen die Berliner erstmals nicht auf den VfB Friedrichshafen, sondern auf die United Volleys Frankfurt. Die Hauptrundenzweiten der abgebrochenen Saison 19/20 sind Gastgeber und arbeiten an einem Konzept, um das Match in der Fraport Arena vor Zuschauern stattfinden zu lassen. Ticket-Informationen soll es in Kürze geben.

11.10.2020 | 14.15 Uhr    United Volleys Frankfurt vs. BR Volleys    (Free TV auf SPORT1)

Saisonvorbereitung | Erster Test am Freitag
Die Vorbereitung auf den Saisonstart geriet zuletzt ins Stocken, nachdem sich das gesamte BR Volleys Team aufgrund eines positiven Corona-Befundes für mehrere Tage in Quarantäne begeben musste. Neben einem Testspiel gegen die Netzhoppers haben die Berliner inzwischen auch ihr Trainingslager auf den vor kurzem zum Risikogebiet erklärten Kanaren notgedrungen absagen müssen. Das erste Vorbereitungsspiel bestreitet das Team nun am Freitag gegen Ligakonkurrent Helios Grizzlys Giesen im Horst-Korber-Sportzentrum.

Das Pokalfinale wird ab 14.00 Uhr im Free-TV auf SPORT1 übertragen. Ab Spielbeginn um 13.45 Uhr läuft das Match hier im Stream: http://bit.ly/SPORT1StreamPokalfinale

 

Alles Weitere zum Pokalfinale findet man auf den Social-Media-Kanälen der BR Volleys.

 

Zur brandaktuellen Podcast-Finalfolge „Feinherb & Spritzig“: http://bit.ly/LiebeGrüßevomSterbebett

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok