Asse für den Nachwuchs! - BERLIN RECYCLING Volleys erspielen 4.000 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit

Über den elften Deutschen Meistertitel der Berlin Recycling Volleys durften sich vor wenigen Tagen nicht nur die Mannschaft und ihr Titelsponsor freuen, auch die Berliner Vereine und Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit hatten allen Grund zum Jubeln: Für jedes in der Finalserie geschlagene Ass des Titelverteidigers spendet die Berlin Recycling GmbH 100 Euro für den Nachwuchs.

2021-04-20 graphic


Kapitän Sergey Grankin höchstpersönlich machte gleich zu Beginn des dritten Finalspiels um die Meisterschaft 2021 klar, dass er beides unbedingt wollte - den insgesamt elften Meistertitel für seine BR Volleys und einen vollen Spendentopf für den Berliner Nachwuchs. Mit einem krachenden Ass eröffnete der Russe die Partie und verbuchte damit nicht nur den ersten Punktgewinn des Abends, sondern ließ auch gleich die Kasse klingeln: weitere 100 Euro für den Nachwuchs, ausgelobt von Titelsponsor Berlin Recycling. Es war das 14. Ass dieser Finalserie, dem in diesem Match – allen voran dank Benjamin Patch – noch sieben weitere folgen sollten.

21 Asse in drei Finalspielen und damit 2.100 Euro für Kinder- und Jugendprojekte und den Fördertopf auf unserer Crowdfunding-Plattform – das Team hat wirklich alles gegeben,” zeigt sich Tobias-Christian Schütte, Geschäftsführer der Berlin Recycling GmbH, begeistert über das tolle Ergebnis der Aktion. “Die Kinder und Jugendlichen in Berlin sollen aber selbstverständlich keinen Nachteil dadurch haben, dass die Mannschaft in diesem Jahr die Meisterschaft bereits in drei Duellen für sich entscheiden konnte. Daher werden wir selbst das letzte Ass der Saison schlagen und den Aktions-Fördertopf auf 4.000 Euro aufrunden.”

Verteilt wird das Spendengeld ab dem 31. Mai über den Fördertopf der Berlin Recycling Crowd an Projekte der Kinder- und Jugendarbeit. Die vielfältigen Vereine, kulturellen und sozialen Einrichtungen, Organisationen und Initiativen können ab sofort und bis zum 28. Mai 2021 mit tatkräftiger Unterstützung der Crowdfunding-Experten von fairplaid ein Projekt anlegen (Wichtig: keine Vorkenntnisse erforderlich) und ab Ende Mai Geld für ihre wertvollen Anliegen in der Kinder- und Jugendarbeit sammeln.

Aus dem Fördertopf der Aktion wird dann auf jede Einzelspende in Höhe von mindestens 10 Euro eine Extra-Förderung in Höhe von 15 Euro obendrauf gelegt. Durch diese „Hilfe zur Selbsthilfe“ konnte die BR Crowd allein im abgelaufenen Kalenderjahr mehr als 130.000 Euro an Nachwuchsprojekte im Großraum von Berlin ausschütten.

Weitere Informationen zur Aktion und die Möglichkeit ein Projekt zu starten gibt es unter:
https://www.berlin-recycling-crowd.de/aktion

Das Pokalfinale wird ab 14.00 Uhr im Free-TV auf SPORT1 übertragen. Ab Spielbeginn um 13.45 Uhr läuft das Match hier im Stream: http://bit.ly/SPORT1StreamPokalfinale

 

Alles Weitere zum Pokalfinale findet man auf den Social-Media-Kanälen der BR Volleys.

 

Zur brandaktuellen Podcast-Finalfolge „Feinherb & Spritzig“: http://bit.ly/LiebeGrüßevomSterbebett

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok