Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

SCC unterliegt deutlich

So 29.08.2010
Einmal mehr erwies sich die "Festung" Arena Kreis Düren für die Volleyballer des SCC BERLIN als uneinnehmbar. Bei Vizemeister evivo Düren unterlagen die Hauptstädter gestern Abend vor cirka 2.000 begeisterten Zuschauern ebenso deutlich wie verdient mit 0:3 (15:25, 24:26, 22:25).

Von Beginn an ließen die Rheinländer keinen daran Zweifel aufkommen, dass sie ihre beeindruckende Heimserie auch an diesem Abend fortsetzen wollten. Mit einer Aufschlagserie brachte evivo-Starangreifer Heriberto Quero die Dürener schnell in Front und legte damit den Grundstein für den deutlichen 25:15-Satzgewinn.

Auch im Folgedurchgang standen die Berliner weiterhin unter Dauerbeschuss, insbesondere der Annahmeriegel konnte den "Aufschlaggranaten" der Dürener häufig nicht standhalten. Doch die Männer um SCC-Kapitän Jaro Skach bewiesen Moral und boten dem starken Gegner mit zunehmender Spieldauer immer besser Paroli. Bei 24:23 gingen die Berliner erstmals - und man sollte glauben genau im richtigen Moment - in Führung, doch die Gastgeber konnten den Satzball abwehren und sogar noch zwei Punkte drauf packen.

Wer nun meinte, das Team aus der Hauptstadt würde sich nach diesem Rückschlag seinem Schicksal ergeben, sah sich getäuscht. Beim Stand von 21:18 im dritten Durchgang schienen die Berliner zumindest eine Verlängerung erzwingen, wenn nicht sogar das Blatt noch wenden zu können. Hier erwachte aber wieder einmal das fast schon legendäre Kämpferherz der Gastgeber. Mit unbändigem Siegeswillen und beeindruckender Cleverness ließen sie nur noch einen Punkterfolg des SCC zu und entschieden den Satz verdientermaßen mit 25:22 für sich.

Nach dieser Niederlage rangiert der SCC BERLIN mit ausgeglichenem Punkteverhältnis auf dem 6. Platz der Bundesliga-Tabelle und muss in der kommenden Woche beim Heimspiel gegen den punktgleichen Aufsteiger aus Königs Wusterhausen (22.10. / 16 Uhr / Sömmeringhalle) den ersten Schritt machen, um sich in den nächsten Monaten wieder sukzessive an die Medaillenplätze heran kämpfen zu können.

News teilen

Aktuelle News

  • Sechs Topspiele in der Zwischenrunde
    Volleyball Bundesliga
  • Termine & Tickets für Playoffs gegen Ankara
    CEV Champions League
  • BR Volleys setzen Champions-League-Reise fort
    Ein perfekter Abend
  • Tag der Entscheidung in der Königsklasse
    CEV Champions League
  • Termine für die Zwischenrunde – Tickets für den Auftakt
    Tickets
  • Hochspannung vor dem Gruppenfinale
    CEV Champions League
  • Comeback und Abschied
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht
  • Kür im Sportforum
    Volleyball Bundesliga
  • Der Linkshänder ist Nummer Fünf
    HALL OF FAME
  • Emotionales Feuerwerk
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht