Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Barfuss unter Palmen

So 29.08.2010
In der letzten Woche verbrachten die Mannschaft und das Management des SCC BERLIN Volleyball einen Abend der ganz besonderen Art. Zusammen mit Sponsoren und Förderern traf man sich im "Indoor Beach Center" in Berlin-Wittenau.

Ein Spieler bzw. Trainer des SCC unterstützte beim "Barfuss unter Palmen"-Turnier jeweils eine Mannschaft der beteiligten Unternehmen und stand dem Team als aktiver Mitspieler zur Seite. Insgesamt waren 12 Sponsoren-Teams am Start. Bis ins Finale konnten sich die Mannschaften um SCC-Trainer Michael Warm und Jovan Vukanovic spielen. Warm zeigte mit dem Team "Paul IT Dienstleistungen und Fans" eine sehr gute Leistung, musste sich aber letztendlich seinem Diagonalspieler und dessen "Mixed-Team" geschlagen geben.

Beim anschließenden Beach-Buffet nutzen alle Beteiligten die lockere Atmosphäre, um angenehme und interessante Gespräche zu führen, so dass Geschäftsführer Günter Trotz ein positives Feedback geben konnte: "Wir haben diese Veranstaltung bereits zum zweiten Mal organisiert. Wir möchten unseren Sponsoren und Förderern auf diese Weise die Möglichkeit geben, die Mannschaft und Trainer besser kennen zu lernen. Nicht umsonst ist der SCC ein Traditionsverein zum Anfassen. Außerdem ist es für die Spieler ebenso wichtig zu wissen, wer ihnen die Plattform für den Profisport auf diesem Niveau beim SCC überhaupt ermöglicht."

News teilen

Aktuelle News

  • Sechs Topspiele in der Zwischenrunde
    Volleyball Bundesliga
  • Termine & Tickets für Playoffs gegen Ankara
    CEV Champions League
  • BR Volleys setzen Champions-League-Reise fort
    Ein perfekter Abend
  • Tag der Entscheidung in der Königsklasse
    CEV Champions League
  • Termine für die Zwischenrunde – Tickets für den Auftakt
    Tickets
  • Hochspannung vor dem Gruppenfinale
    CEV Champions League
  • Comeback und Abschied
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht
  • Kür im Sportforum
    Volleyball Bundesliga
  • Der Linkshänder ist Nummer Fünf
    HALL OF FAME
  • Emotionales Feuerwerk
    Volleyball Bundesliga | Spielbericht