Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Schott-Einsatz ungewiss

Do 18.04.2024
Foto: Kevin Mattig
Foto: Kevin Mattig

Die MRT-Untersuchung am Donnerstagmorgen hat bei Ruben Schott eine Außenbandverletzung am linken Sprunggelenk ergeben. Der Berliner Kapitän erhält nun eine „Rund um die Uhr“-Betreuung vom Team um Mannschaftsarzt PD Dr. Oliver Miltner und über eine Einsatzmöglichkeit im dritten Finalspiel am Samstag (20. Apr um 18.00 Uhr) muss kurzfristig entschieden werden. Die Diagnose gefährdet glücklicherweise nicht Schotts Ziele für den Sommer nach dem Saisonfinale mit den BR Volleys, also die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Der 29-Jährige war am Mittwoch während des zweiten Endspiels in Friedrichshafen beim Blockversuch umgeknickt und konnte nicht weiterspielen.

Die Termine der Playoff-Finals:
Spiel 3 | 20. Apr | Samstag | 18.00 Uhr | Max-Schmeling-Halle
Spiel 4* | 23. Apr | Dienstag | 19.00 Uhr | SPACETECH Arena
Spiel 5* | 28. Apr | Sonntag | 16.00 Uhr | Max-Schmeling-Halle
(*wenn zuvor noch keine Entscheidung gefallen ist)

Tickets: www.br-volleys.de/tickets

News teilen

Aktuelle News

  • Fünf Berliner träumen von Paris
    Olympia 2024
  • Lippmann-Blog: Kein Hauptfeld in Espinho
    Louisas "Road to Paris"
  • Startschuss für den Länderspiel-Sommer
    Nationalmannschaft
  • „Wir waren zur Stelle, als es darauf ankam“
    Kaweh Niroomand im Interview
  • Mit 30.000 € die Wäsche ins Rollen gebracht
    Nachhaltigkeit
  • Abschied von Cody Kessel
    Kadernews
  • Medaillenregen für den Nachwuchs
    SCC JUNIORS
  • Itas Trentino zurück auf Europas Thron
    CEV Champions League
  • Zuschaueransturm: Volleyballtempel bricht Rekorde
    Saison 23/24
  • Viele Talente machen sich auf den Berliner Weg
    SCC JUNIORS