Deutscher Meister

Deutscher Pokalsieger

Europacup-Sieger

News

Ticketverkauf für alle Heimspiele 2018 gestartet

Sa 27.10.2018
Nur zu gern hätten die BR Volleys ihrem überragenden Publikum beim Heimauftakt gegen Düren einen Sieg geschenkt. Um dieses Versäumnis nachzuholen, bleiben dem Hauptstadtclub in diesem Jahr noch mindestens vier Gelegenheiten: Für die nächsten drei Bundesliga-Höhepunkte seiner Jubiläumssaison „10 Jahre | 10 Highlights“ sowie den Champions League-Auftakt in der Max-Schmeling-Halle gibt es ab sofort die Tickets!

2018-10-18

Foto: Eckhard Herfet


Herrsching, Frankfurt und Lüneburg heißen die drei starken Gegner, die Berlins Volleyballteam Nr. 1 in der Volleyball Bundesliga im Jahr 2018 noch zu seiner Jubiläumssaison im Volleyballtempel empfängt. Das 2:3 gegen die SWD powervolleys Düren hat die These, dass das Niveau in der VBL weiter angestiegen ist, bereits ein erstes Mal belegt. Jetzt will der Titelverteidiger sich peu à peu in eine bessere Verfassung bringen, um die nächsten Angriffe der aufstrebenden Teams erfolgreicher abzuwehren.

In gut zehn Tagen bietet sich dazu die nächste Möglichkeit daheim: Die BR Volleys laden am 31. Oktober zur #HalloweenParty gegen den „Geilsten Club der Welt“, der mit neuem Titelsponsor fortan unter dem Namen WWK Volleys Herrsching auftritt. Am 18. November folgt die große Geburtstagsfeier des Volleyballtempels. Auf den Tag genau zehn Jahre nach dem ersten Spiel in der Arena kommen die United Volleys Frankfurt zum Topspiel, das unter dem Motto #HappyBirthday steht, nach Berlin.

Die ebenfalls umformierten United Volleys geben zurzeit in der Champions-League-Qualifikation alles dafür, damit erstmals in der Bundesliga-Geschichte drei deutsche Vertreter an der Gruppenphase der europäischen Eliteliga teilnehmen. Wenn den Frankfurtern dies gelingt, sind sie wie die Berliner am 02. Nov im Lostopf für die vierte Runde der Königsklasse. Nach diesem Tag wissen die BR Volleys also, wen man am 22. November zum langersehnten Champions-League-Auftakt in der Max-Schmeling-Halle empfangen darf.

Der Abschluss des Heimspieljahres 2018 wird das #MerryChristmas-Spezial einen Tag vor Heiligabend gegen die SVG Lüneburg am 23. Dezember sein. Vorweihnachtliche Stimmung ist allerdings nur rund um den Court zu erwarten. Auf dem Spielfeld duellieren sich die Hauptstädter mit den starken „LüneHünen“ um wichtige Bundesliga-Punkte.

Tickets für alle vier Heimspiele sind ab sofort hier erhältlich: www.br-volleys.de/ticketshop


„10 Jahre | 10 Highlights“
Das Ticket für die Jubiläumssaison: http://bit.ly/brv_saisonkarte_18_19

2018-09-20-banner

News teilen

Aktuelle News

  • Mit Grankin-Zauber zum Auswärtssieg
    Volleyball Bundesliga
  • Ewiges Duell in neuer Kulisse
    Volleyball Bundesliga
  • Gruppenphase der Königsklasse terminiert
    CEV Champions League
  • Achtelfinale in Baden
    DVV-Pokal
  • #10fürBerlin // 10.000 Euro für Nachwuchsprojekte in Berlin!
    ZEICHEN SETZEN!
  • Ohne Satzverlust zum nächsten Erfolg
    Volleyball Bundesliga
  • Devise: Steigern und nachlegen
    Volleyball Bundesliga
  • Auftaktsieg mit Fans im Rücken
    #backtogether
  • Der Volleyballtempel erwacht
    #backtogether
  • Supercup bleibt in Berlin
    Volleyball Supercup